KONTAKT

Jugendzentrum Purple Park
Meret Oppenheim-Str. 80
4053 Basel

+41 (0)61 361 39 79

purplepark@juarbasel.notexisting@nodomain.comch

www.purplepark.ch




Jugendzentrum Purple Park

Der Treffpunkt
ist hauptsächlich für Jugendliche von 12 - 16 Jahren.Er ist gratis und es braucht keine Mitgliedschaft. Du kannst kommen und gehen wie du willst.Wir erwarten von dir Respekt im Umgang mit anderen Gästen, dem Team und der Einrichtung. Wenn wir mit deinem Verhalten nicht einverstanden sind, werden wir dich darauf ansprechen.Über 16jährige dürfen den Treffpunkt besuchen, sollen sich aber auch entsprechend ihrem Alter benehmen.Rauchen und Alkohol sind im Treffpunkt nicht erlaubt. Und alles was illegal ist, ist dies selbstverständlich auch im Treffpunkt.Der Treffpunkt ist auch die Zeit, in der man in allen Belangen Kontakt mit dem Team aufnehmen kann. Wir bitten um Verständnis, dass wir im laufenden Betrieb manchmal wenig Zeit für Besonderes haben.

Skaten im PurplePark
Der PurplePark ist sicher ein wichtiger Skatespot in Basel.
Dass er sich immer wieder verändert trägt zu seiner Qualität bei und ist hauptsächlich den Nutzern zu verdanken. Und natürlich auch uns, denn wir unterstützen euch gerne bei der Gestaltung der Anlage und dem Bau von neuen Obstacles.
Dass dies bei uns nicht immer so schnell geht wie in euren Köpfen ist klar.
Hier nochmal ein paar Hinweise, wie es bei uns laufen sollte:
Nehmt Rücksicht auf andere Hofnutzer, die eure Skatefläche zwangsläufig überqueren müssen. Die Treppe ist eigentlich als Treppe gedacht und nicht als Mülleimer.
Meldet Schäden und Mängel dem Team und engagiert euch auch, diese zu beheben. Toiletten und Verbandsmaterial gibts im Haus, wenn das Team anwesend ist. Ansonsten gelten die bereits erwähnten Hofregeln.

Tanzraum
Eigentlich eignet sich der Tanzraum mit seinen 80 m2 für verschiedenste Formen der Bewegung.
Um den Raum möglichst gut auszulasten, wird er in Eigenregie genutzt. Dazu werden Verträge mit individuellen Vereinbarungen ausgehandelt. Ob und wie viel Miete verlangt wird, hängt vom Alter und von der Art der Nutzung ab. Mit einem eigenen Schlüssel ist der selbstständige Zugang zur vereinbarten Zeit möglich.